Motiwunder
Menu


 

ein echtes Landmädel:

Christine Lang, geboren 1979, aufgewachsen in Neumarkt/Opf., Stadteil Pölling

Ausbildung zur staatlich geprüften Kinderpflegerin, 1996 – 2003 Berufspraxis im Kindergarten St. Elisabeth, Nürnberg

2000 Montessori-Diplom

seit 2003 verheiratet mit Robert Lang, Landwirtschaftsmeister

seit 2003 Wohnstätte für Behinderte, Regens-Wagner-Stiftung Lauterhofen

ehrenamtliche Tätigkeiten: Jugendleiterin CAJ, Pfarrgemeinderat, freiwillige Feuerwehr

seit 2018 als Motivationstrainerin selbständig

 

 


Über mich, Christine Lang ...
 

Eines vorab:
Mit »MotiWunder« meine Mitmenschen zu unterstützen war nichts anderes als das folgerichtige Ergebnis meiner Persönlichkeits-Entwicklung der jüngeren Vergangenheit.

Schon während meiner Ausbildung als Montessori-Pädagogin beschäftigte mich die Frage: Wie kann es gelingen, das Schöne und Positive im Leben dominieren zu lassen, trotz aller Widrigkeiten und dem Unheil, mit dem wir tagtäglich immer wieder konfrontiert werden?
 

Mein Schlüsselerlebnis zur endgültigen Klärung dieser existenziellen Frage war meine erste Teilnahme an einem Seminar von Gary Douglas zum Thema Energiepunkte am Kopf. Erstmals erfuhr ich anschaulich, wie das sanfte Halten von Energiepunkten Veränderung und Regenerierung des menschlicher Bewusstseins möglich macht.

In der intensiven Auseinandersetzung und Schulung mit dem Themenkomplex Hilfe zur Selbsthilfe lernte ich, dieses Wissen an meine Mitmenschen weiterzugeben, um sie zu befähigen, durch bewusstes und nachhaltiges Wählen und Entscheiden das eigene Denken gezielt positiv zu steuern. Dabei bediene ich mich der Motivationswerkzeuge der pragmatischer Psychologie mit dem Ziel »freudvoll anders zu sein«.
Nicht umsonst bezeichnet man Begeisterung, Mut und Tatkraft als das Dreigestirn des Pragmatismus.

Bewusste und nachhaltige Fragen versetzen Sie als mein Kunde in die Lage, aus 1000 Möglichkeiten diejenigen auszuwählen, die speziell für Sie und Ihre persönliche Entwicklung relevant sind.

Ich sehe mich übrigens nicht als Entertainerin der Erfolgsgesellschaft, die Verzagte, Berufsmüde und Karrieresüchtige auf Motivationskongresse lockt.
Meine Intention ist es viel mehr, denjenigen individuell zu helfen, die den Antrieb verloren haben, um ihren Weg durch Positives Denken zu finden.

Ich möchte Sie einladen, diese Power zu entdecken, auch und gerade wenn es Ihnen momentan an Lebenslust mangelt!

 


 

ein echtes Landmädel:

Christine Lang, geboren 1979, aufgewachsen in Neumarkt/Opf., Stadteil Pölling

Ausbildung zur staatlich geprüften Kinderpflegerin, 1996 – 2003 Berufspraxis im Kindergarten St. Elisabeth, Nürnberg

2000 Montessori-Diplom

seit 2003 verheiratet mit Robert Lang, Landwirtschaftsmeister

seit 2003 Wohnstätte für Behinderte, Regens-Wagner-Stiftung Lauterhofen

ehrenamtliche Tätigkeiten: Jugendleiterin CAJ, Pfarrgemeinderat, freiwillige Feuerwehr

seit 2018 als Motivationstrainerin selbständig

 

 

>